fehmarn-orth.de

Im Einklang mit Wellen und Wind auf der Ostseeinsel Fehmarn

Windsurfen, Kiten und Wellenreiten auf Fehmarn

Fehmarn gilt als eines der besten Reviere für Windsurfer, Kiter und Wellenreiter. Hier kommen sowohl Anfänger als auch Könner auf ihre Kosten, denn die Winde sind ideal zum Surfen.

Die Insel in der Ostsee bietet beste und konstante Wind- und Wasserverhältnisse an mehreren Küstenabschnitten an.

Unterkünfte für Surfurlaub auf der Insel Fehmarn

Unterkunft Surfurlaub Fehmarn

Unterkünfte für Ihren Windsurf- und Kitesurfurlaub auf Fehmarn finden Sie hier:

Unterkünfte für Windsurfer und Kiter auf Fehmarn

Die einzelnen Surfstrände liegen nah beieinander, was den Vorteil hat, bei gefährlichem Wind oder Windänderung, schnell die Seiten zu wechseln.

 

Windsurfen vor Fehmarn

Windsurfen ist an vielen Küstenabschnitten auf der Insel möglich. Jedoch sollten gerade Anfänger des Wassersports, sich eher an Küsten mit Stehrevieren halten.

Die Orther Reede, im Südwesten der Insel gilt mit 1,50m Tiefe als Stehrevier, und Anfänger sowie Fortgeschrittene finden hier optimale Bedingungen vor.

Die "Windgeister" in Orth bieten täglich Surf- und Kitekurse im sicheren Flachwasser an.

Der Burger Binnensee und die Region Wulfener Hals sind ebenfalls bekannte Stehreviere. Für erfahrene Windsurfer eignet sich die Nordküste, wo vor allem bei Westwind Brandungssurfen angesagt ist. Zugänge sind in Westermarkelsdorf, Grüner Brink, Altenteil und Niobe.

Ebenso für Könner eignet sich auch der Flügger Strand im Westen von Fehmarn. Ein nicht ganz einfaches Revier.

 

Kiten vor Fehmarn

Diese Wassersportart ist aus dem Windsurfen entstanden. Das herkömmliche Segel wird durch den Lenkdrachen ersetzt.

Auf Fehmarn finden Sie zahlreiche, schnell erreichbare Kitespots. Zum Kiten trifft man sich unter anderem an den Küsten von: Altenteil, Teichhof, Grüner Brink, Presen und Gold. Die Ortherbucht mit stehtiefem Wasser, eignet sich hervorragend für Anfänger, eine Kiteschule ist direkt vor Ort.

 

Surfen, Wellenreiten vor Fehmarn

Auch Wellenreiten wird in Fehmarn praktiziert. Wellenreitertreffs sind in Gahlendorf, Westermarkelsdorf und Altenteil.

 

Surf- und Kitefestival auf Fehmarn

Dieses Festival findet alljährlich im Mai am Wulfener Hals statt. Veranstalter ist der Camping- und Ferienpark. Neben zahlreichen sportlichen Aktionen, präsentieren sich auch Ausrüster und Organisationen. Eine große Party wird gefeiert und 2010 wurde die längste Surfkette der Welt gebildet.

 

Fehmarn, das Hawaii Deutschlands, ist ein Muss für jeden Surfer!