fehmarn-orth.de

Der Orther Hafen auf Fehmarn

Der Hafen in Orth im Süden der Ostseeinsel Fehmarn

Der an der Süd-Westseite der Insel gelegene Yacht- und Handelshafen Orth auf Fehmarn, ist ein guter Ausgangspunkt für Schifffahrten in die nähere Umgebung, ebenso für Ausflüge nach Dänemark. Die Buchten von Lübeck, Kiel und Mecklenburg, liegen quasi in unmittelbarer Nähe und sind für einen Ausflug mit dem Schiff ein lohnendes Ziel.

Der ehemalige Fischereihafen wird heute nur noch für die Sportschifffahrt genutzt und bietet 150 Liegeplätze für Yachten an. Größere Yachten können nach Absprache mit der Hafenmeisterei am Handelskai anlegen, die kleineren Yachten finden hingegen an der Westmole einen Liegeplatz.

Ferienwohnungen in Orth (Atraveo)

Ferienhaus auf Fehmarn

Eine Auswahl an Ferienwohnungen und Ferienhhäuser auf Fehmarn finden Sie hier:

Ferienwohnungen in Orth

Ferienwohnungen in Orth (booking.com)

Hotel Fehmarn

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Orth am Südstrand auf Fehmarn finden Sie hier:

Fewos in Orth

Ansteuerung und Landgang

Als Gastlieger sind Sie im Orther Hafen jederzeit willkommen und die Ansteuerung ist problemlos am Tag als auch in der Nacht möglich. An den Stegen finden Sie Strom- und Wasseranschlüsse.

Das in der Orther Bucht liegende Hafengebiet ist klein aber idyllisch und strahlt ein maritimes Flair aus. An Land erwarten Sie kleine Geschäfte, welche sich mit Restaurants, entlang der Strandpromenade abwechseln. Während Sie einen Kaffee trinken und den Blick aufs Meer genießen, treffen Sie andere "Seemänner" zum klönen und zum Erfahrungsaustausch.

Ein Kranservice, sowie ein Yacht- und Reparaturservice sind im Hafengebiet vorhanden, ebenso finden Sie eine Zollstelle, sowie eine Surf- und Segelschule vor Ort. Des Weiteren hält die Buslinie direkt am Hafen.

 

Kulturdenkmal

Der Hafen, das Hafengebiet und das Denkmal für "Kaiser Wilhelm", wurden von der Denkmalschutzbehörde Ostholstein, als einfaches Kulturdenkmal eingetragen.
Außerdem zeigt die im Hafen wehende "Blaue Flagge", die Auszeichnung für gutes Umwelt- und Hafenmanagement an.

Auf Grund der guten Wetter- und Windverhältnisse, sowie geringen Sturmaufkommen und Flauten, zählt die Ostsee zu den besten Segelrevieren der Welt. Daher ist auch der Hafen in Orth auf Fehmarn, bei den Seglern ein beliebter Anlaufort und während der Saison könnte es dann auch mal ein bisschen eng werden.